Der Doppelreiher, wann und wie tragen Stilberatung für Männer

Der Doppelreiher , wann und wie tragen, sind Fragen, die sich viele Männer stellen. Dieser Anzug ist ein Klassiker, der immer wieder aus den Straßen und gesellschaftlichen Anlässen verschwunden ist aber mit viel Schwung zurück kam. Heute ist er sportlich und modern. Der Schnitt ist akzentuiert tailliert und etwas kurz mit einer tollen Slimoptik. Deshalb wirkt der Doppelreiher heute urban und selbstbewusst mit einer Prise Lässigkeit. Das alte Bild vom veraltet und unmodisch ist er los. Grund dafür sind der moderne Schnitt und die tollen Stoffen, die dafür verwendet werden. Der Doppelreiher, wann und wie tragen Stilberatung für Männer Male Model Karlo Grados Photography Roman Novitzky Suttgart Ballett 1

Wann sollte man einen Doppelreiher tragen und wann nicht?

Man sieht ihn nicht so oft auf der Straße, da viele denken, dass er zu elegant für den Alltag ist. Es gibt aber keine Regelung, die das Tragen eines Doppelreihers  im Alltag verbieten. Das Beispiel auf dem Bild ist aber etwas zu extravagant für den Büroalltag. In diesem Fall lieber zu einem dunkelblauen oder Anthrazit zu greifen. Mit einem karierten Doppelreiher sollte man lieber bei anderen Anlässen imponieren. Z.B. Eine Vernissage, Weinverkostung oder Cocktail-Abend. Der Doppelreiher wird zugeknöpft getragen, deshalb eignet sich viel mehr für Stehparties

Wer kann einen Doppelreiher tragen

Der Doppelreiher, wann und wie tragen Stilberatung für Männer Male Model Karlo Grados Photography Roman Novitzky Suttgart Ballett Sicherlich ist bei einem Doppelreiher eine schlanke und/oder sportliche Figur ein großer Vorteil, weil mit ihm der Körper etwas betont wird. Ist Man(n) aber ein sehr selbstbewusster und hat keine Probleme damit die etwas robustere Figur zu zeigen, kann er einen Doppelreiher mit Würde tragen. Denn wie bei vielen Sachen, es kommt auf die Persönlichkeit an.

Ich trug das schöne Teil aus den Bildern zur Ballettvorstellung von Stuttgarter Ballett. Der ist schon ein Hingucker. Dennoch muss ich zugestehen, dass er nicht in dem aktuellen Zustand gekauft wurde.

Die Geschichte dieses Doppelreihers

Er stammt aus der Kollektion von Hugo Boss ist aber auch bei Hugo Boss eher eine Seltenheit. Es gibt ein großes Outlet in der Nähe von Stuttgart, nämlich Metzingen. Mit etwas Glück findet man dort schöne Sachen zu sehr guten Preisen, so I do!

Die Optimierung von Kleidung

Ich bin fast nie 100% zufrieden mit den Sachen, die ich kaufe. Ich glaube, sie können immer etwas besser sitzen und muss immer etwas ändern lassen. Das Zauberwort lautet: Optimierung. Nun ließ ich erstmal den Doppelreiher etwas optimieren, damit er nach meinem Gusto sitzt und das tut er jetzt. D.h. Der Sakko wurde an der Hüfte etwas enger gemacht, die Ärmel etwas enger und gekürzt, damit der Umschlag vom Hemd schön raus kommt. Die Hose wurde auch generell etwas enger gemacht und auch an der Länge etwas verbessert. Vor allem eine modern geschnittene Hose sollte die richtige Länge haben und lieber etwas kürzer als zu lang sein.

Mit etwas Phantasie ein Unikat schaffen

Der Doppelreiher, wann und wie tragen Stilberatung für Männer Male Model Karlo Grados Photography Roman Novitzky Suttgart Ballett Eigentlich war ich mit der Optimierung schon zufrieden. Dennoch fand ich die Möglichkeit ihn zu individualisieren. Ich kenne ein paar sehr gute Knopfgeschäfte hier in Stuttgart, wie Goldknopf. Es lohnt sich immer vorbei zu schauen. Die Auswahl ist großartig. Nun entdeckte ich sehr tolle Knöpfe und ließ die „alten“ vom Doppelreiher entfernen und meine eigenen dran nähen. Ganz besonders fand ich, dass sie farblich sehr gut zum Anzug passen und sehen so aus, als wäre es von Anfang an so gedacht. Ganz zufällig haben die Knöpfe ein „G“ in der Mitte, das zu meinem Doppelfamiliennamen wie angegoßen passt. So fügt sich eine in die andere. Damit wurde er zum Unikat.

Das habe ich übrigens mit ein paar anderen Anzügen und Blazer gemacht. Das Resultat ist sehr gut. Man muss nur darauf achten, dass die Knöpfe farblich zum Kleidungsstück passen. Auch vom Stil her sollten sie einstimmig sein. Ein klassischer Cord-Blazer mit glänzenden oder sehr modernen Knöpfen kann etwas komisch und unnatürlich wirken. Ich bin immer auf der Suche nach schönen Knöpfen um Anzüge zu optimieren und ihnen das gewisse Etwas zu verleihen.

Suit: Hugo Boss

Shirt: Charles Tyrwhitt

Wood Watch: JORD Watches

Photography: Roman Novitzky

Styling: KarloGStyle

Eine Anmerkung zu “Der Doppelreiher, wann und wie tragen Stilberatung für Männer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.