Sportlich-Chic durch den Frühling 2016

Sportlich-Chic durch den Frühling 2016

Sportlich-Chic durch den Frühling 2016 Stilberatung Karlo Grados Tommy Hilfiger Photography Walter KvapilSportlich-Chic durch den Frühling 2016 als Alternative für die stylischen Jungs. Dieser unkomplizierter sportlich eleganter Street Style ist leicht zu kreieren. Du musst nur auf ein paar Sachen achten. Das alles erzähle ich Dir hier.

Hemd

Sportlich-Chic durch den Frühling 2016 Stilberatung Karlo Grados Stuttgart Photography Walter Kvapil Beitrag (3)

Wie ich schon immer in meinen Beiträge sage und immer wiederhole. Beim Hemd kommt in erster Linie auf die Passform an. Wenn es richtig sitzt, hast Du schon mal viel gewonnen. Und das unabhängig davon, ob Du schlank, sportlich oder kräftig gebaut bist. Zu weite Hemden sind ein großes Fauxpas. Richtig eng dürfen sie sitzen, wenn man sehr sportlich/schlank ist. Aber aufpassen. Ist man sehr schlank, könnte ein zu enges Hemd von Nachteil sein. Genau das Gleiche gilt, wenn man eher robust ist. Ein bisschen Platz tut in beiden Fällen ganz gut.

Chino Shorts

Sportlich-Chic durch den Frühling 2016 Stilberatung Karlo Grados Stuttgart Photography Walter Kvapil

Chino Shorts haben KEINE Seitentaschen à la „Cargo-Hosen“. Und die Gesäßtaschen sind nicht aufgesetzt, wie bei Jeans, sondern „richtige Taschen“ wie bei Anzugshosen.

Länge

Je trainierter die Beine, desto kürzer dürfen die Chino Shorts sein. Allerdings nicht, wenn die Oberschenkel zu kräftig sind. In dem Fall wirkt alles zu aufdringlich.

Die Körpergröße ist auch entscheidend. Wenn man eher klein ist, sollte die Länge max. kurz über dem Knie sein (ca. 5 cm.). Denn richtig kurze Hosen lassen die Beine kürzer wirken, als sie sind. Wer eine Durchschnittsgröße und mehr hat, darf Chino Shorts mit Hemd oder Poloshirt problemlos so kurz tragen wie er will.

Passende Schuhe

Sportlich-Chic durch den Frühling 2016 Stilberatung Karlo Grados Stuttgart Photography Walter Kvapil

Bootsschuhe sind eine tolle Variante aber nicht die Einzige. Und bitte ohne Socken. Sollte man nicht daran gewohnt sein keine zu tragen, dann mindestens die sogenannten „Füßlinge“, die man nicht sieht. Eine andere Schuhvariante findest Du hier unter Chino-Shorts mit Hemd.

Die tollen Bilder war eine Zusammenarbeit mit Profi Wiener Photographen Walter Kvapil. Wenn man sich seine Arbeit anschaut, wird man sehr froh sein, mit ihm gearbeitet zu haben.

Mit oder ohne Querbinder

Je nach Laune und Vorhaben kannst Du ihn tragen, wie in diesem Fall. Ich fand ihn hier zu der Stimmung nachmittags sehr passend. Eine gute Auswahl an Querbindern von mir findest Du hier in meinem Shop. Und vergesse nicht beim ausgehen Dich gut zu stylen. Man weiß ja nicht, wie sich der Tag noch entwickeln wird. In jedem Fall wirst Du Dich besser fühlen, ich verspreche es Dir!

Chino Shorts: Tommy Hilfiger

Hemd: Charles Tyrwhitt

Schuhe: Timberland

Querbinder: KarloGStyle Online Shop

Photography: Walter Kvapil

Styling: KarloGStyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.