Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle

Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle

Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle für die Wies’n Gänger und die es werden wollen. Ihr werdet begeistert und begeistern.

Die Einzigartigkeit und Liebe zum Detail der jungen Top Designerin Svenja Jander bei KarloGStyle

Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle exklusive Stilberatung für Business und Freizeit Karlo Grados -Male Model Photography - Stephan Paul Stuemer

Ihre Mode ist traditionell mit sehr viel Genauigkeit. Man fühlt sich so geborgen und stylish in der Mode von Svenja. Die Stoffe, die sie verwendet sind originell, elegant bequem. Achtet auf die Detailaufnahme der Weste. Die ganzen kleinen Eichhörnchen sind eine Kreation von Svenja. Dieses Muster ist in ihrem Atelier entstanden und daraus der Stoff speziell angefertigt für ihre Kollektion. Nach dem gleichen Prinzip findet man bei Svenja Jander viele Kleidungsstücke mit wunderschönen Mustern. Das weiße Hemd darunter ist ein Muss in dem Style, damit nicht zu viel Unruhe entsteht. Außerdem kommt die Weste auf diese Weise richtig zur Geltung. Der Schnitt und die vielen Knöpfe veredeln die Weste zusätzlich. Die Designerin sagte mir gleich, dass es Brauch bei Ihrer Mode ist, dass nur die ersten oberen fünf Knöpfe zu gemacht werden. Genau so mache ich es auch. Die Paisley-Krawatte passt farblich zum gesamten Ensemble.

Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle exklusive Stilberatung für Business und Freizeit Karlo Grados -Male Model Photography - Stephan Paul StuemerOb mit rosa Chino-Shorts, wie ich hier, oder mit Lederhose, genau passend zum kommenden Oktoberfest, ist dieser Style edel, traditionell und modern.

Der graue Blazer aus Wolle ist eine sehr gute Begleitung für die etwas kalt gewordenen Tage. Die Taschen im Blazer sind aufgesetzt und bequem zu gelangen. Dank der neutralen Farbe kann man ihn mit vielen kombinieren. Eine sehr gute Wahl für Spaziergänge im Herbst.

Das Shooting in München mit Profi-Photographen Stephan Paul Stuemer war Spaß pur. Alles war super vorbereitet und verlief entspannt, unkompliziert und volle Energie. Die Ergebnisse sprechen ja für sich, nicht wahr?

Oktoberfest gehört für mich zu der Jahresplanung

Ich versuche jedes Jahr ein paar Besuche aufs Oktoberfest einzuplanen, weil ich dort immer eine Menge Spaß habe. Man lernt oft nette Leute kennen, was ich immer sehr lustig finde. Ich bin sehr dankbar, dass so viele Leute irgendwie den Drang verspüren mich anzusprechen und es in der Tat tun. Dadurch konnte ich recht viele nette, interessante Menschen treffen.

Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle exklusive Stilberatung für Business und Freizeit Karlo Grados -Male Model Photography - Stephan Paul Stuemer

Ich mag München als Stadt sehr gerne. Besonders zur Wies’n Zeit erlebt man dort eine lockere entspannte Atmosphäre. Und erst recht im Zelt, denn das Biertrinken, Mitsingen und auf den Bänken trampeln ist einfach toll. Auch wenn ich sonst kein Bier trinke. Die Atmosphäre im Zelt ist einmalig. Natürlich vorausgesetzt, man hat eine Tischreservierung. Ohne muss man mit langen Wartezeiten rechnen. Immer nett zum Türsteher sein. Das ist hilfreich. Gott sei Dank hatte ich bis jetzt bei den spontanen Ausflügen auf die Wies’n immer Glück. Traditionell gehe ich mit meinen Freunden nach den Wies’n eine Runde Clubbing. P1 ist fester Bestandteil bis ca. 3 Uhr und dann was so Trend ist, wie momentan das Heart, ein toller Mix aus Restaurant/Bar mit hervorragendem Essen und immer super Stimmung. Wo man besonders zu dieser Zeit, mit so einem Style richtig gut ankommt. Wenn es mal mit München nicht klappt gehe ich zumindest in Stuttgart auf die Cannstatter Wasen. Aber zurück zum Style, sonst steigt bei mir zu sehr die Lust zum Feiern. 🙂

Nicht nur zur Wies‘n Zeit

Ein Hingucker im Zelt und außerhalb. Man wird sich vor Komplimenten kaum retten können mit diesem Ensemble. Dieses Outfit kommt aber nicht nur zur Wies’n Zeit gut an. Die von Svenja Jander moderne Interpretation der Trachtenkunst kann man das ganze Jahr durch tragen. Die Teile kann man vielfältig kombinieren. Zu der Eichhörnchen-Weste kann man eine Chino zum Beispiel tragen. Lässiger wird es, wenn das Hemd hochgekrempelt wird und man ein nettes Armband trägt. Es gibt sehr viele Möglichkeiten. Wenn ihr mal in München seid, solltet ihr einen Besuch ihres Ateliers einplanen. Ihr werdet begeistert sein. Überlegt es euch aber ganz genau, denn wenn die Freundin dabei ist, werdet ihr sie nicht nach Hause nehmen ohne ein Dirndl zu kaufen. 🙂

Wies’n Zeit 2015 mit Svenja Jander und KarloGStyle für die Wies’n Gänger und die es werden wollen. Ihr werdet begeistert und begeistern.

Trachtenmode: Svenja Jander

Hemd und Hose findet ihr hier

Photography: Stephan Paul Stuemer

Styling: KarloGStyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.